Die besten Tattoo Studios im Chiemgau

Ihr habt eine Vorliebe für Tattoos und mal wieder Lust auf ein neues? Dann schaut doch in einem der Tattoo Studios im Chiemgau vorbei! Euer Lieblingsstudio ist nicht aufgelistet? Dann schickt uns gerne eine Mail an chiemgausbeste@ovb24.de! Ihr bestimmt das Ranking – stimmt ab!

1
Farbspektrum Tattoo

Egal ob freihändig oder mit Vorlage, farbig oder schwarz-weiß – hier geht jeder mit einem besonderem Tattoo und happy aus dem Studio!

2
Waging Tattoo

Michi hat sich auf folgende Tattoos spezialisert: Traditionals/Old-School, Japan Traditionals,Grafisches und Geometrisches, Mandalas, Indisch, Yogistyle, Dotwork sowie freihand angelegte Großprojekte.

3
Twin Tattoo & Piercing

Hier bekommt ihr Tattoos von vorgefertigten Motiven, aber auch individuelle Kreationen. Wer sich noch piercen lassen möchte, ist hier ebenso an der richtigen Adresse. Einfach mal vorbeischauen, hier werdet ihr super beraten!

4
Temple of Ink

Dieses Tattoo Studio in Traunreut hat schon einige Auszeichnungen erhalten. Hier bekommt ihr individuelle Tattoos, ganz nach euren Wünschen.

5
FarmerSkull & NeedleWork

Hier wird sich Zeit für das Zeichnen und Stechen eurer gewünschten individuellen Tattoos genommen! Freitag- und Donnerstagabends könnt ihr euch Termine geben und beraten lassen.

6
Art Line Studio

In diesem Tattoo Studio in Prien wird euch Folgendes angeboten: individuelle Tattoos, piercing, branding, cutting. Einfach mal vorbeischauen und beraten lassen!

7
Stecherei Tattoo & Piercing

Stecherei Tattoo & Piercing befindet sich in Tacherting. Die zwei Stammtätowierer sowie regelmäßige Gasttätowierer/In bieten für jeden den perfekten Stil. Egal ob klassische Schriftzüge, Blackwork, Sketchwork, Cover Ups, Comic oder Maoris - hier ist für jeden das passende dabei! Ebenso werden alle Arten von Piercings angeboten. Interessiert? ... Mehr erfahren!

8
Art Culture Tattoo Studio

Seit 2016 steht das Art Culture Tattoo Studio für saubere Arbeit und qualitativ hochwertige Tattoos.

TATTOO STUDIOS IM CHIEMGAU

Ein gutes Tattoo Studio ist nicht nur seriös was die Hygiene angeht, sondern berät auch kompetent. Bevor man sich sein erstes Tattoo stechen lässt, treten durchaus einige Fragen auf. Was möchte ich mir überhaupt stechen lassen? Tut das Stechen weh? Wie muss ich das Tattoo in den ersten Wochen behandeln? Zuerst ist es wichtig, dass man sich darüber klar wird, welches Motiv oder welchen Schriftzug man sich stechen lassen möchte, in welcher Größe und an welcher Körperstelle das Tattoo gestochen werden soll. Bei der Motivauswahl kann man sich Motivvorschläge in den Studios einholen aber auch selbst mitgebrachte Vorlagen mitbringen. Es kann natürlich auch ein individuelles Design im Studio entworfen werden. Der Preis hängt dann meistens von einigen Faktoren wie die Zeitdauer und der Tattoo Größe ab. Wenn man sich für ein Tattoo entschieden hat, dann sollte man am besten direkt im Studio vorbeigehen, um einen Termin auszumachen. Die Wartezeit beträgt oft mehrere Monate. Bezüglich Hygiene sind die Studios im Chiemgau alle sehr gut aufgestellt! Es werden sterilisierte Materialien verwendet, damit keine Krankheiten übertragen werden können. Schmerzen können beim Stechen durchaus auftreten, aber daran gewöhnt man sich recht schnell und jeder hat auch wieder ein anderes Empfinden. Nach dem Stechen wird dann meistens eine Folie aufgetragen, die das Tattoo in den ersten Stunden schützen soll. Nach dem Waschen muss das Tattoo dann regelmäßig eingecremt und in den ersten Wochen noch geschont werden. Deshalb sind Sport und direkte Sonneneinstrahlung wie bspw. im Solarium für die ersten 1-2 Wochen erst einmal tabu. Manchmal kommt es auch vor, dass das Tattoo an manchen Stellen etwas blass ist, dann sollte man dies nochmals nachstechen lassen.